Sie sind hier:
  • Startseite

Herzlich willkommen im Internetangebot Informationsfreiheit der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Sie alle haben nach dem Bremer Informationsfreiheitsgesetz ein Recht auf Zugang zu amtlichen Informationen in Bremen und Bremerhaven. Sie können also die Senatsbeschlüsse zu Kindergartengebühren genauso erhalten wie die Verwaltungsvorschriften der Sozialverwaltung über „angemessene“ Miethöhen und ... Einen Teil diese Informationen muss die Verwaltung Ihnen im zentralen elektronischen Informationsregister zur Verfügung stellen.

Wenn Sie im elektronischen Informationsregister nicht fündig werden, können Sie bei allen Behörden des Landes, der Gemeinden und sonstige der Aufsicht des Landes unterstehende juristische Personen des öffentlichen Rechts und deren Vereinigungen einen Antrag auf Informationszugang stellen.

Gebäude in der Arndtstrasse 1
Dienststelle der LfDI

Bei Schwierigkeiten bei der Durchsetzung Ihres Rechtes auf Informationszugang und sonstigen Fragen zur Informationsfreiheit können Sie sich an uns wenden.

Einen problemlosen Informationszugang wünscht Ihnen Ihre
Dr. Imke Sommer
Die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Aktuelles

Pressemitteilung: Personendatenberge abtragen und Ämterdatenberge auftürmen!


21.03.2014 - Am heutigen Freitag legt die bremische Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Dr. Imke Sommer, ihre beiden Berichte über den Datenschutz und die Informationsfreiheit im Jahr 2013 vor. MEHR

8. Jahresbericht Informationsfreiheit der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit (pdf, 54.7 KB)


Umschlagseite des 8. Jahresberichts Informationsfreiheit der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

21.03.2014 - 8. Jahresbericht Informationsfreiheit der Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit - Berichtsjahr 2013 - DOWNLOAD

Forderungen für die neue Legislaturperiode: Informationsrechte der Bürgerinnen und Bürger stärken!


28.11.2013 - Entschließung der 27. Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland vom 28.11.2013 MEHR

Transparenz bei Sicherheitsbehörden


27.06.2013 - Entschließung der 26. Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland MEHR

Open Data stärkt die Informationsfreiheit - sie ist eine Investition in die Zukunft!


27.06.2013 - Entschließung der 26. Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland MEHR

Verbraucher durch mehr Transparenz im Lebensmittelbereich schützen – Veröffentlichungspflichten für Hygieneverstöße jetzt nachbessern!


27.06.2013 - Entschließung der 26. Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland MEHR

Für einen effektiven presserechtlichen Auskunftsanspruch gegenüber allen Behörden - auch des Bundes


27.06.2013 - Entschließung der 26. Konferenz der Informationsfreiheitsbeauftragten in Deutschland MEHR